Info

April 2021

Die Monatsversammlung und auch der Arbeitskreis im Aprill entfallen aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen.

Pilzführungen

Die diesjährigen Pilzführungen, so diese statt finden können, werden wir ab Anfang Juli 2021 hier veröffentlichen. Ab dem Zeitpunkt ist dann auch eine Anmeldung über die Website möglich.

Pilz des Monats 2011

Die Beiträge zum Pilz des Monats aus dem Jahr 2011 sind nun im neuen Format verfügbar. Der direkte Link dazu finden Sie unten auf der Startseite. Alternativ können Sie auch hier mit dem direkten Link dorthin springen: Pilz_des_Monats_2011

Liebe Pilzfreunde

Leider fielen im Jahr 2020 etliche Monatsversammlungen und auch unsere Arbeitskreise wegen Corona aus. Die meisten Führungen hingegen konnten wir mit einem Hygienekonzept durchführen, einige wenige mussten am Anfang des Herbstes mangels Pilze abgesagt werden. In der nächsten SPR gebe ich Ihnen einen Überblick, wie Corona unser Vereinsleben eingeschränkt und verändert hat. Die nächste Ausgabe wird übrigens erst voraussichtlich Anfang Februar bei Ihnen eintreffen, wir haben den Verlag gewechselt und dies bringt Veränderungen mit sich. Im neuen Jahr erhalten Sie so die neue SPR in einem frischen, modernen Gewand.

Das Programm 2021, das Sie mit der SPR erhalten, ist auch von Corona geprägt. Die Termine (hier einsehbar) sind bekannt, doch welche finden statt? So wissen wir jetzt, dass die Januar-Monatsversammlung ausfallen muss. Auch der Arbeitskreis am 16.01 ist gefährdet, die AK-Mitglieder werde ich per E-Mail informieren. Für die Februar-Monatsversammlung fürchte ich einen Ausfall oder wieder Auflagen, wie eine beschränkte Mitgliederzahl, aber noch gebe ich die Hoffnung nicht auf, schauen Sie ab dem 20.01.2021 auf die Homepage, dann wissen wir hoffentlich mehr. Und im März haben wir normalerweise unsere Jahreshauptversammlung, da es aber im März immer noch kalt ist, besteht die Gefahr, dass wir immer noch Beschränkungen haben werden. Eine Jahreshauptversammlung mit limitierter Mitgliederzahl? Nein, das ist nicht möglich. Der Vorstand hat deshalb die Jahreshauptversammlung auf den Juni gelegt, in der Hoffnung, dass dann eine normale Sitzung möglich sein wird. Ich hoffe, dass mit der wärmeren Zeit das Vereinsleben wieder stattfinden kann. Das Programm hierfür werden wir dann jeweils kurzfristig auf der Homepage veröffentlichen, so können wir auf die aktuelle Corona-Situation reagieren.

Normalerweise beende ich die Dezember-Monatsversammlung mit Weihnachtswünschen, doch was ist in diesem Jahr normal? Lassen Sie mich Ihnen deshalb auf diesem Weg frohe Weihnachten und ein gutes, virusfreies, neues Jahr 2021 wünschen!

Auf dass unser Vereinsleben bald wieder mit den gewohnten Aktivitäten stattfindet und wir wieder über Pilze diskutieren.

1. Vorsitzende Claudia Görke

Aktuelle Beiträge

Falscher Pfifferling – April 2021

Falscher Pfifferling – April 2021

(Wulf. ex Fr.)Maireaurantiacus = orangefarbig Text von Ingeborg DittrichDie Gattung Hygrophoropsis = Gabelblättling oder Afterleistling, 1929 von Maire aufgestellt, umfasst 3-4 mitteileuropäische Arten. Es sind Bodensaprophyten, die durch dünne gegabelte Lamellen,...

mehr lesen
Abgestutzte Keule – März 2021

Abgestutzte Keule – März 2021

Donktruncatus = agbestutzt Text von Ingeborg DittrichVon der Gattung Clavaria (Linné ex Fr.) wurden die größeren Einzelkeulenpilze 1933 von Donk einer neuen Gattung Clavariadelphus zugeordnet. Die Arten dieser Gattung enttäuschen trotz ihrer fleischigen Fruchtkörper...

mehr lesen
Echter Hausschwamm – Februar 2021

Echter Hausschwamm – Februar 2021

 (Wulf. ex Fr.) Schroet.lacrimans = tränend Text von Ingeborg DittrichDie Pilze der Familie Coniciophoraceae sind durch chiastische Basidien gekennzeichnet und haben braune, glatte Sporen mit einer doppelten Wandung. Die Gattung Serpula besitzt ein runzeliges,...

mehr lesen
Gallertiger Zitterzahn – Januar 2021

Gallertiger Zitterzahn – Januar 2021

 (Scop. Ex Fr.) Karstengelatinosus = gelatinös, schlüpfrig Text von Ingeborg DittrichDie Gattung Pseudohydnum = Zitterling oder Zitterzahn ist in Mitteleuropa mit nur einer Art vertreten, die als Holzsaprophyt lebt. Ihre fast kugelförmigen Basidien sind vierzellig,...

mehr lesen

Alte Beiträge konvertiert

Märzschneckling – April 2012

Märzschneckling – April 2012

(Fr.1821) Bresadola 1893 marzuolus = vom Monat März Pilzblatt Nr. 28 Zeit, Substrat: (Januar)-Februar bis Mai, schon unmittelbar nach der Schneeschmelze; oft büschelig im Falllaub, unter Moos und Nadelstreu in Weißtannen-Buchen- oder Kiefern-Buchen-Mischwäldern,...

mehr lesen
Orangeschneidiger Helmling – November 2011

Orangeschneidiger Helmling – November 2011

(Fr. 1821) Quélet 1872 Text und Bilder: Inge Dittrich Die Gattung der Helmlinge = Mycena (ein von Persoon aus mykes gebildetes Wort) gehört zu den artenreichsten der Blätterpilze. Mehr als 200 Arten werden bei diesen Zwergpilzen unterschieden. Sie sind klein von...

mehr lesen
Kleiiger Büschelbecherling – März 2012

Kleiiger Büschelbecherling – März 2012

 (Roth es Pers.) Karst Pilzblatt Nr. 196 – Verein der Pilzfreunde Stuttgart Bilder: Ingeborg Dittrich Zeit, Substrat: Erscheint meist schon früh im Jahr, von Dezember –April; vor allem saprophytisch an Hasel und Erle; büschelig an toten, aber noch stehenden und...

mehr lesen
Violetter Farbtrichterling – Oktober 2011

Violetter Farbtrichterling – Oktober 2011

 (Hudson 1778) Cooke 1884 Text: Pilzblatt Nr. 68 Verein der PilzfreundeFotos: Ingeborg DittrichDie Lackpilze oder Bläulinge sind wegen ihrer rundlichen und stacheligen Sporen, der entfernt stehenden dicken Lamellen und den lebhaft rötlich-violetten Farben weder bei...

mehr lesen
Austernseitling – Januar 2012

Austernseitling – Januar 2012

(Jacq. ex Fr.) Kummer ostreatus = austernartig Pilzblatt Nr. 127 Die Pleurotaceen sind hellsporige Blätterpilze, die sich von den Tricholomataceen durch das oft zähe Fleisch und den seitlich oder ganz am Hutrand stehenden Stiel unterscheiden. In der Gattung Pleurotus...

mehr lesen
Schönfußröhrling – September 2011

Schönfußröhrling – September 2011

Pers. 1801: Fries 1821 calopus = schönfüßig Pilzblatt Nr. 155/78 Verein der Pilzfreunde Stuttgart e.V. Fotos: Ingeborg Dittrich Der Schönfuß-Röhrling verdankt seinen Namen der farbschönen Kombination von blassbraunem Hut, grüngelben Röhren und rotem Stiel. Er wurde...

mehr lesen
Gifthäubling – Dezember 2011

Gifthäubling – Dezember 2011

(Batsch 1789) Kühner 1935 marginatus = gerandet, gerieft-randig Pilzblatt Verein der PilzfreundeBilder: Ingeborg Dittrich Die Gattung Galerina = Häubling ist in Mitteleuropa mit etwa 56 Arten vertreten. Es sind Moos-, Holz- oder Bodensaprophyten, die als Fruchtkörper...

mehr lesen
Hypocrea parmastoi – August 2011

Hypocrea parmastoi – August 2011

  Text und Bilder von Dr. Claudia GörkeDie Gattung Hypocrea zeichnet sich meist durch hell-gefärbte Stromata mit aus. Die Asci enthalten 8 uniseriate Sporen, die aus zwei Zellen bestehen, die im Reifungsprozess zerfallen, so dass der Eindruck entsteht, es sind 16...

mehr lesen

Kontaktieren Sie uns gerne:

12 + 11 =