I. Dittrich am 01/05/11

 
Mai 2011 Leuchtender Prachtbecher
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Weiterlesen über Leuchtender Prachtbecher – Mai 2011

I. Dittrich am 14/05/11

 
Jeden 3. Samstag im Monat treffen wir Unentwegten uns im Haus des Waldes in Degerloch zu unserem Arbeitskreis. Schon um 9.00 Uhr morgens. Ganz schön früh, aber dennoch notwendig, wenn man dem Namen Arbeit gerecht werden will.
Eine Waldbegehung, meist ums Haus herum, bildet die Grundlage für unsere Tätigkeit während [...]

Weiterlesen über Arbeitskreis

I. Dittrich am 14/05/11

An den Vereinsführungen wird besonders Wert darauf gelegt, über die Geheimnisse der Pilze aufzuklären und Speise- und Giftpilze kennen zu lernen. Natürlich soll auch das Interesse für die Schönheit der Natur geweckt werden.
Unter fachkundiger Anleitung von Pilzsachverständigen  wird die heimische Pilzflora vorgestellt und Speisepilzsammlern Tipps für den Kochtopf gegeben.
Programm für die Führungen  siehe unter Termine [...]

Weiterlesen über Pilzführungen

I. Dittrich am 14/05/11

Seit mehr als 50 Jahren bietet der Verein öffentliche Pilzberatungen in der Markthalle in Stuttgart an. Die Vereinsmitglieder, die hier beraten, sind allesamt Pilzsachverständige.
Die öffentliche Pilzberatung ist kostenlos und wird vom letzten Montag im August bis einschließlich erstem Montag im November jeweils montags von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Markthalle in Stuttgart (beim Ceres-Brunnen) [...]

Weiterlesen über Pilzberatung

Peter Reil am 15/05/11

 
Oft hört man, dass Trüffel nach nichts schmecken würden. Der hohe Preis sei total überzogen. So reden    eigentlich nur Unwissende, die selbst (noch?) keine positiven Trüffel-Geschmacktserlebnisse erfahren haben. Sie können diesen Äußerungen einfach Glauben schenken, oder selbst ander (eigene!) Erfahrungen sammeln.
Es gibt kostengünstige Möglichkeiten, Trüffelgeschmack überhaupt einmal kennen zu lernen. Man muss dazu nicht unbedingt [...]

Weiterlesen über Trüffelgeschmack, gibt’s den wirklich?

Peter Reil am 15/05/11

Zur Zeit finden sich in Internetauktionen immer wieder Angebote von frischen Perigord-Trüffeln. Sogar der lateinische Name, Tuber melanosporum ist vorbildlich angegeben. Die erzielten Preise für 50 Gramm der begehrten ‘Schwarzen Diamanten’ schwanken enorm. Teils werden über 70 Euro erzielt, dann mal wieder nur 15 Euro. Eigentlich für Schnäppchen suchende [...]

Weiterlesen über Überraschung beim Kauf von Perigord-Trüffeln

Thomas Holl am 15/05/11

Des einen Leid des andern Freud: der hier im Südwesten zum Teil feuchte August bringt die Pilze zum Sprießen. Pfifferlinge, Röhrlinge, Täublinge & Co strecken ihre Fruchtkörper aus der Erde. Was liegt da näher als auf Pilzpirsch zu gehen ? Und wenn die Anzahl der gefundenen Gaumen-Highlights nicht ausreicht, dann [...]

Weiterlesen über Im Durchschnitt sicherer

Thomas Holl am 15/05/11

Zeigt her eure Füße….
Die Champignons sehen heuer aber auch etwas mitgenommen aus. Na ja, bei den augenblicklichen Wetterkapriolen. Doch dieser kaum merkliche grüne Schimmer…sollte es am Ende doch kein…?Will man den Pilz essen, so sollte man der Sache auf den Grund gehen bzw. an den Fuß oder die Stielbasis! Es [...]

Weiterlesen über Grüner Knollenblätterpilz enttarnt

Peter Reil am 15/05/11

Eigentlich nicht häufig, jetzt aber zu finden.
Die Monate Mai und Juni stellen für den Pilzsammler nicht gerade die ergiebigste Fundzeit dar. Aber es gibt immer Pilze zu finden, wenn man weiß, wo man suchen muss.
Der farbenfrohe Sumpf-Haubenpilz (Mitrula paludosa) ist gut zu sehen und erweckt beim Finder meist große Freude [...]

Weiterlesen über Der Sumpf-Haubenpilz

Peter Reil am 15/05/11

Dass auf einer Weide Kuhfladen herumliegen ist nichts Ungewöhnliches. Dass einige aber bei oberflächlicher Betrachtung wie mit vielen Tröpfchen besetzt aussahen, weckte die Aufmerksamkeit.
Beim genaueren Hinsehen konnte man hunderte von kleinen Pilzchen mit einer Höhe von ca. 3 mm erkennen. Der anfängliche Ekel (ein Stück Sch… anzufassen) wich dem [...]

Weiterlesen über Winziger Pilz riesenschnell