100 Jahre Pilzfreunde Stuttgart e. V.

Ein Grund zu feiern – dieses Jahr feiert unser Verein sein 100-jähriges Jubiläum. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um zurückzublicken, aber auch, um zu schauen wie geht es weiter. Aktuell befindet sich unsere Website in einer Umbauphase und wird sozusagen „grundsaniert“. Alle bisherigen Beiträge werden überarbeitet und auch direkt im Web als Text angeboten werden. Aber auch Themen wie „Responsive Design“ werden umgesetzt.

19. Mai 2018 Ausflug nach Wiesbaden

Wir werden am 19. Mai die Ausstellung „Pilze – Nahrung, Gift und Mythen“ im Museum Wiesbaden besuchen.
Weitere Infos und Anmeldungen sind ab sofort online möglich, bitte hier klicken.

Sonderheft der SPR - "Dritte Ausgabe 2018"

Aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums wird dieses Jahr eine Sonderausgabe der Südwestdeutschen Pilzrundschau erscheinen.

Die Sonderausgabe wird neben Fachartikeln auch spezielle Artikel rund um unser Jubiläum und um den Verein enthalten.

21. April 2018 PSV-Treffen

Das diesjährige Regionaltreffen Südwest fand am 21. April von 9 Uhr bis 17 Uhr im Haus des Waldes in Stuttgart-Degerloch statt.

Vorträge:

  • Dr. Kristian Apel: „DNA-Sequenzierung bei Pilzen – Nutzen und Probleme“
  • Bettina Haberl: „Alles Schwarzweiß nach lila Trüffel“
  • Dr. Christoph Hahn: „Über essbare und giftige „Riesenschirmlinge“ aus den Gattungen Chlorophyllum und Leucoagaricus
  • Wolfgang Prüfert: „Neues aus der DGfM“
  • Karin Pätzold: „Pilze – Nahrung, Gift und Mythen – eine Ausstellung in Wiesbaden“

Beim gemeinsamen Mittagessen und anschließenden Spaziergängen bestand Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch.

20. April 2018 Festakt

Der Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Vereins der Pilzfreunde Stuttgart fand am 20. April im Hotel Wartburg in Stuttgart statt.

Vorträge:

  • Grußwort des Stuttgarter Bürgermeisters Werner Wölfle
  • Ehrenvorsitzender Ernst Dittrich: „Die Geschichte des Vereins“
  • Prof. Dr. Gerhard Kost (Universität Marburg): „Die Geschichte der Mykologie“

Der Abend klang aus mit einem Büffet und angeregten Gesprächen, die noch an der Hotelbar fortgesetzt wurden.